Kreismeisterschaften der Bogenschützen Rückblick

Drei Vereine mit insgesamt 19 Teilnehmerinnen und Teilnehmern waren beteiligt. Die Altersspanne reichte von 12 Jahren bis zu 80 Jahren. Rolf Tischer als Fachverbandsvorsitzender für die Bogenschützen im KSB hatte zu den Kreismeisterschaften eingeladen. Es wurde in den unterschiedlichen Klassen auf 30 m, 40 m, 50 und 60 m
geschossen. Jede Schützin, jeder Schütze musste 72 Pfeile schießen.

Nach etwa vier Stunden standen die Ergebnisse fest. Zwei Kreismeistertitel und drei zweite Plätze gingen an den TSV Altenmedingen. Alle hatten ihre Freude
an dem Wettbewerb waren über die Ausstattung und die Lage des Platzes begeistert. Man sprach sich für eine Wiederholung im nächsten Jahr aus. Doch zuvor stehen noch die Meisterschaften im Herbst in der Halle auf dem Programm.

Zurück